Neu auf der Seite?


Anmelden

Passwort vergessen? (X)

Bereits registriert?


Registrieren

(X)

09 DEC 2019

Influencer Conference

  • 00
    Tage
  • 00
    Stunden
  • 00
    Minuten
  • 00
    Sekunden
HomeProgramm

[ Agenda der Influencer Conference 2019 ]

Wir wollen, dass Sie auf der Influencer Conference das maximale Wissen mitnehmen, um damit Ihr Business weiter ausbauen und steigern zu können. Deswegen ist uns ein zielorientiertes und durchdachtes Programm in Verbindung mit den erfahrensten Experten der Branche sehr wichtig.

Das Ziel der Influencer Conference ist es werbetreibenden Unternehmen, Agenturen und Influencern Wissen zu vermitteln, mit dem sie ihr Business weiter professionalisieren und ausbauen können.

11
:15
Uhr
Registrierung

Registrierung

Teilnehmer-Registrierung

12
:00
Uhr
Yannick Möller
Metapic AB

Begrüßung und Einführung durch den Moderator

Begrüßung der Teilnehmer und Sponsoren-Vorstellung

12
:15
Uhr
Martin Faltl
Reachbird

Keynote: Big Business or Bust – ein Blick in die Zukunft des Influencer Marketings auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse

Rund um den Hype „Influencer Marketing“ entsteht eine eigene Branche aus Spezial-Agenturen, Marktplätzen und Plattformen, die eine Menge Argumente anführen, warum Unternehmen das Thema in ihren Marketing-Mix integrieren sollten. Auf der anderen Seite gibt es auch eine Menge Kritik bezüglich der Effektivität von Influencern oder Unsicherheit, was Aspekte wie Pricing oder operative Kontrolle angeht. In diesem Vortrag erfahrt ihr anhand von neuen empirischen Forschungsergebnissen, welche Storylines über das Thema „Influencer Marketing“ tatsächlich glaubwürdig sind und welche in die Welt der Mythen gehören. Damit könnt ihr in Zukunft besser beurteilen, wann und wie ihr als Unternehmen mit Influencern zusammenarbeiten solltet.

12
:45
Uhr
Yannick Möller
Metapic AB

Die Challenge: Influencer Marketing im Performance-Marketing

Den Begriff Influencer Marketing braucht man heutzutage nicht mehr erklären. Influencer Marketing ist in aller Munde: jeder kennt es, jeder will es, aber viele sind sich unsicher wie sie Influencer Marketing nutzen können und sollten. Influencer Marketing ist ganz klar im Branding gut aufgehoben und erfordert auch einiges an Budget um tolle Branding Kampagnen umzusetzen. Influencer sind aber noch viel mehr als nur dafür zu gebrauchen, sie empfehlen und vermitteln – daher findet Influencer Marketing seinen Ursprung im Empfehlungsmarketing ebenso wie Affiliate Marketing. Das typische CPO-Vergütungsmodell ist allerdings nicht gerne gesehen und ebenso wenig angemessen. Der Kompromiss: CPC.

13
:05
Uhr
Björn Wenzel
Lucky Shareman GmbH

Wie Du die richtigen Influencer für Deine Ziele findest: Marktforschung? Tools? Oder doch Bauchgefühl?

Influencer-Marketing hat den Rookie-Status hinter sich gelassen und einen festen Platz als Instrument im Media-Mix gefunden. Marken und ihre Entscheider denken Influencer-Marketing langfristig und ganzheitlich. Die Geldtöpfe werden entsprechend größer. Doch in wen investierst Du Dein Budget? Ohne etablierte Planungsmöglichkeiten kommt Influencer-Marketing häufig wie ein gigantischer Roulettetisch rüber. Mal gewinnst Du, mal eben nicht. Aber es gibt Hoffnung: Datenbanken, Studien, Marktforschungen. Nicht zu vergessen: Tools, die viel versprechen. Erfahre von Björn Wenzel, Gründer und Geschäftsführer von Lucky Shareman, wie Du die richtigen Influencer für Deine Marke, Deine Ziele, Deine Zielgruppe findest.

13
:25
Uhr
Felix Hummel
BuzzBird GmbH

Influencer Marketing wirkt!

BuzzBird CEO Felix Hummel zeigt die Wirkungseffekte von Influencer Marketing auf, mit starkem Fokus auf den ROI. Was muss man tun, um maximale Wirkung mit Influencern zu erzielen? Wie misst man diese Wirkung und welche Chancen bieten datenbasiertes Influencer Marketing, Content Enabling und Rapper für Marken und Agenturen? Konkrete Handlungsempfehlungen, die sofort für die nächste Influencer-Marketing-Kampagne angewendet werden können.

13
:45
Uhr
Fabian Tosolini
xpose360 GmbH

Micro-Influencer: Die Hidden-Champions im Social-Web

Micro-Influencer zählen mit bis zu 100.000 Followern zu den authentischsten und glaubwürdigsten Meinungsbildnern im Social-Web. 63% der Unternehmen bevorzugen lt. einer BVDW-Umfrage die Nischen-Influencer, um die Zielgruppen passend anzusprechen. In diesem Vortrag erfahren Sie für welche Unternehmen Micro-Influencer Sinn machen und mit welchen Methoden und Tools man geeignete Influencer findet. Die Kommunikation, sowie die Qualitätssicherung sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Anhand von konkrete Cases-Studys werden ihnen zudem konkrete Beispiele und Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

14
:05
Uhr
Networking

Pause und Speed Networking

Während der Pause haben Sie die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen mit den anderen Gästen Networking zu betreiben. Außerdem haben fünf Unternehmen die Chance in einem separatem Raum bei einem Speed Networking mit Micro-Influencern teilzunehmen.

14
:45
Uhr
Kevin Tewe
TEWE MEDIA GmbH

Co-Branding – Was ist das? Welche Arten von Co-Branding gibt es? Und wie funktioniert das?

Beschreibung folgt.

15
:05
Uhr
Anja Licht
Paulikocht GmbH

Brand Storytelling: Mache Deine Marke interessant durch authentisches Storytelling

Eine Marke interessant machen durch authentisches Storytelling - gar nicht so einfach...wie soll ich meine Zielgruppe für einen neuen Bürostuhl oder eine neue Teesorte auf Social Media begeistern? Wozu kann ich Instagram und v. a. Instastory nutzen? Und was macht mich eigentlich authentisch? Anja Licht erzählt aus ihrer eigenen Erfahrung, gibt Tipps und zeigt sofort anwendbare Tools. Sie gründete ihr Unternehmen aus ihrem Hashtag #paulikocht auf Instagram. Seit 2015 liefert sie täglich authentischen Content für Ihre Community.

15
:25
Uhr
Nina Sophie Meiler
TBM DIGITAL⎪TALENTMANAGEMENT BÄR & MEILER

tba

15
:45
Uhr
Nicole Lontzek
stellenanzeigen.de

Influencer Marketing als Employer Branding Boost

Auch auf dem Stellenmarkt tut sich viel in Sachen Digitalisierung und Marketing. Ein Kanal wird dabei aber immernoch zu selten beachtet. Das Influencer Marketing. Das was Fitnessmarken und FMCG schon längst erkannt haben, ist für viele Unternehmen im Bereich des Employer Branding noch unbekanntes Terrain. In dieser Funktion dient Influencer Marketing als verlängertes Sprachrohr für die Werte eines Unternehmens. Geschickt ausgearbeitet kann eine solche Strategie für viel Vertrauen in den Arbeitgeber sorgen und das Recruiting wesentlich erleichtern. stellenanzeigen.de hat eine solche Kampagne durchgeführt und wir möchten gerne nicht nur unsere Ergebnisse, sondern auch unsere Learnings und einige Hands-on Tipps in diesem Case vorstellen.

16
:05
Uhr
Networking

Pause und Speed Networking

Während der Pause haben Sie die Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen mit den anderen Gästen Networking zu betreiben. Außerdem haben fünf Unternehmen die Chance in einem separatem Raum bei einem Speed Networking mit Micro-Influencern teilzunehmen.

16
:45
Uhr
Chris Jungjohann
Takumi International

Erfolgreich gegen Fraud auf Instagram

Advertiser stellen an die Qualität des Influencer-Kanals sowie an den Outcome ihrer Kampagnen immer höhere Ansprüche. Verständlich, da ihre Investitionen beständig wachsen. Für ein effektives Marketing auf Instagram braucht es vor allem betrugsfreie, sichere Werbeumfelder, sowohl auf Plattform-Ebene, als auch innerhalb einzelner Accounts. Betrug auf Instagram aber häuft sich. Zuletzt hat Instagram selbst angekündigt, in Zukunft stärker gegen betrügerische Aktivitäten vorzugehen, trotzdem sind alle Beteiligten aufgefordert zu Sicherheit und Transparenz beizutragen. Wie können sich also sowohl Marken als auch Influencer erfolgreich gegen Betrug wehren? Und wie können Advertiser Budget-Investitionen in Profile mit Fake-Followern vorbeugen? Auch wenn Vertrauen eine Grundvoraussetzung im people-basierten Influencer Business ist, empfiehlt es sich für Advertiser technische Kontrollmechanismen einzusetzen. Der Ausschluss von Bot-Followern, eine Selektion nach demografischen und geografischen Variablen, sowie die Abrechnung tatsächlicher Impressions können Marketern dabei helfen, betrügerische Aktivitäten zu erkennen. Einheitliche Prüfkriterien sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einem professionalisierten Influencer Marketing. Wie genau das Profil jedes einzelnen Influencer analysiert, dessen potenzielle Wirkung identifiziert und Betrug erfolgreich bekämpft werden kann, erklärt Chris Jungjohann von Takumi.

17
:05
Uhr
tba.

tba

17
:25
Uhr
Eva N. Dzepina
Rechtsanwältin, Borgelt & Partner

Artikel 13, Urheberrecht, Was bedeutet das überhaupt?

Als Referentin wird Rechtsanwältin Dzepina über die rechtlich-praktischen Herausforderungen für Content-Provider und Plattformen in Bezug auf den neuen Artikel 13 der EU Urheberrechts-Richtlinie sprechen und diskutieren.

17
:45
Uhr
Panel-Diskussion

Win-Win Situation für Influencer und Unternehmen: Darauf kommt es bei einer erfolgreichen Kampagnen-Strategie an!

Im Panel diskutieren Influencer, Unternehmen sowie Agenturen, die als Bindeglied zwischen den Parteien fungieren, über die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Welche Vorrausetzungen sollten Influencer mitbringen? Welche Eigenschaften sind den Unternehmen und Influencern in der Zusammenarbeit besonders wichtig? Wie ist ein effizientes Briefing zu gestalten?

Moderation: Alina Ludwig (denkwerk)
Influencer-Agentur: Fabian Tosolini (xpose360 GmbH)
Influencer-Management: Kevin Tewe (TEWE MEDIA GmbH)
Unternehmen: Daniel Andreoli (Frank Juice GmbH)
Influencer: Fabian Pecher (@fabianpecher)
Interessenverband: ein Vertreter des BVDW

18
:30
Uhr
Markus Kellermann
xpose360 GmbH

Verabschiedung und Fazit

14
:05
Uhr
Runde 1

Speed-Networking Runde 1

Um Unternehmen und Influencer miteinander zu vernetzen, finden auf der Influencer Conference in den beiden Networking-Pausen zwei Speed Networking-Runden statt. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit im Minutentakt neue Kontakte zu knüpfen.

16
:05
Uhr
Runde 2

Speed-Networking Runde 2

Um Unternehmen und Influencer miteinander zu vernetzen, finden auf der Influencer Conference in den beiden Networking-Pausen zwei Speed Networking-Runden statt. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit im Minutentakt neue Kontakte zu knüpfen.

*Programmänderungen vorbehalten.